Gottesdienst

Gottesdienst

Puschstraße 9, 04103 Leipzig

time 17:00

Every Sonntag from

März 29, 2020

To

Dezember 22, 2020

Wir freuen uns über das Privileg, im Pavillon der Hoffnung wieder Gottesdienst zu feiern. Schön, dass ihr so viel Geduld hattet! Es geht weiter.
Unter Einhaltung der gesetzlichen Hygiene-Verordnungen wollen wir im großen Saal der Andreasgemeinde zusammen Jesus begegnen.
Was ist dabei wichtig?
Der Gottesdienst ist zeitlich beschränkt: 17 Uhr bis max. 18:30 Uhr.
Der Platzzuweisung durch unsere Ordner zu einem Paar-/WG- bzw. Einzelplatz ist Folge zu leisten. Du kommst in den Saal durch den üblichen Haupteingang. Wenn du das Gebäude verlässt, ist der Hinterausgang (hinten rechts) zu benutzen.
Bitte trage beim Ankommen und Gehen deinen *Mund-Nasenschutz*. Er ist dann insbesondere während des Singens verpflichtend zu tragen.
Vor dem Eingang, während des Gottesdienstes in der Halle und im Ausgangsbereich ist auf ausreichend Sicherheitsabstand (1,50 – 2,00m) zu allen Personen zu halten, die nicht dem eigenen Hausstand angehören.
Wir werden 20 Minuten Gott loben mit Liedern, dann der Predigt folgen und uns 20 Minuten für kurzen Austausch und Gebet nehmen. Es werden dafür Sitzgruppen entsprechend der Abstandsregelung bereit stehen.
Bitte denke daran, dass wir aufgrund der Hygieneregeln auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten werden. Am Eingang werdet ihr natürlich trotzdem mit einem Lächeln begrüßt.

……………………………………………………………………………………..

Erlebe jeden Sonntag einen besonderen Gottesdienst.

Wir loben Gott mit fresher Musik und lernen, wie sich sein Wort in unserem Alltag anwenden lässt. Damit wir das Gehörte nicht so schnell wieder vergessen, haben wir uns etwas Spezielles ausgedacht.

Wir machen nach der Predigt eine Kleingruppen Zeit. Hier tauschen wir uns über das Thema der Predigt aus und überlegen, was es mit uns zu tun hat und was wir davon in unser Leben mitnehmen können. Da geht es oft sehr tiefgründig zu. Für uns ist es die beste Möglichkeit einander ehrlich kennenzulernen, unsere Freuden zu teilen und für unsere Herausforderungen gemeinsam zu beten. So entsteht Gemeinschaft, die ausstrahlt.
Neugierig? Dann komm vorbei und schau’s dir an. 😃